11.03.2020

Corona-Virus - Verbandsinformation 

Meisterschaftsbetrieb bis

Anfang April ausgesetzt

Folgend den Erlässen der Bundesregierung bezüglich der Verbreitung des neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2) in Österreich, hat der ÖHB beschlossen die Meisterschaften in den Bundesbewerben vorerst bis Anfang April auszusetzen.

Der Wiener Handballverband wird sich diesem Beschluss anschliessen und ebenfalls ALLE Meisterschaftsspiele vorerst auf einen noch offenen Termin verschieben. Wann und wie die Meisterschaft fortgesetzt wird, kann in der derzeitigen Situation noch nicht abgeschätzt werden.

Davon betroffen sind auch alle U9-Turniere sowie Schulmeisterschaften!

Der Trainingsbetrieb ist in Absprache mit der MA51 derzeit  nicht betroffen.


27.02.2020

Volksschulen - Minihandball Cup 2020

Regionalausscheidungen abgeschlossen

In packenden Spielen der Regionalausscheidung qualifizierten in den Sporthallen Margareten-Hollgasse, Lieblgasse und Steinergasse jeweils 8 Mannschaften für das Finalturnier am 25.03.2020 in der Sporthalle Margareten-Hollgasse

3.Klassen:

GTVS Am Hundsturm (5.Bezirk), VS Am Platz (13.), OVS Christian Bucher Gasse (21.), GTVS Pastinakweg (22.), GTVS Zehdengasse (21.), PVS Maurer Lange Gasse (23.),VS Laaer Berg (10.), GTVS Atzgersdorf-Kirchenplatz (23.)

4.Klassen:

VS Mondweg (14.), GTVS Novaragasse (2.), VS Diesterweggasse (14.), GTVS Wulzendorfstraße (22.), GTVS Pastinakweg (22.), GTVS Wagramer Straße 27 (22.), GTVS Atzgersdorf-Kirchenplatz (23.), VS Prückelmayrgasse (23.)